Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1 Präambel

Hinweis: Unser Angebot richtet sich nicht an Verbraucher i.S.d. § 13 BGB.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB ("Kunde") und der REHA aktiv 2000 GmbH. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung dieser AGB. Mit Setzen eines Häkchens in dem entsprechenden Feld und dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Der Geltung entgegenstehender Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

§ 2 Bestellung und Vertragsschluss

2.1 Eine Bestellung stellt das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Nach dem Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung stellt noch keine Annahme des vom Kunden abgegebenen Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versand der Ware an den Kunden oder durch eine weitere Email mit einer Auftragsbestätigung zustande.

2.2 Angebote im Online-Shop können zeitlich oder mengenmäßig begrenzt sein. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung.

2.3 Bei Schreib-, Abbildungs- und Rechenfehlern auf der Website ist die REHA aktiv 2000 GmbH zum Rücktritt berechtigt. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen sind nur gültig, wenn die REHA aktiv 2000 GmbH sie schriftlich bestätigt. Das gleiche gilt für die Zusicherung von Eigenschaften.

2.4 Die REHA aktiv 2000 GmbH ist ebenfalls zum Rücktritt berechtigt, wenn der Zulieferer trotz vertraglicher Verpflichtung die REHA aktiv 2000 GmbH nicht mit der bestellten Ware beliefert. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Bereits geleistete Kaufpreiszahlungen werden möglichst bald, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Rückabwicklung des Kaufvertrages zurückerstattet.

2.5 Die bei Vertragsabschluss festgelegten Bezeichnungen und Spezifikationen stellen den technischen Stand zu diesem Zeitpunkt dar. Technische Abweichungen der gelieferten Ware von den Angebotsunterlagen sind zulässig, soweit sie nicht grundlegender Art sind und der vertragsmäßige Zweck nicht erheblich eingeschränkt wird.

§ 3 Liefergebiet

Die Lieferung erfolgt ausschließlich an Lieferanschriften im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Kunden aus anderen EU-Ländern und der Schweiz setzen sich bitte per e-Mail oder Telefon mit uns in Verbindung. Wir werden Ihnen dann ein individuelles Angebot unterbreiten.

§ 4 Preise und Versandkosten

4.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Bruttopreise und verstehen sich in EURO. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

4.2 Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie unter Versandbedingungen.

§ 5 Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise im Wege der folgenden Zahlungsarten:

- Vorkasse

- Paypal

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung aller Forderungen einschließlich der Nebenforderungen, die der REHA aktiv 2000 GmbH zustehen, behält sich REHA aktiv 2000 GmbH das Eigentum an der gelieferten Ware vor. Der Kunde darf über Vorbehaltsware nicht verfügen. Bei Zugriffen Dritter, insbesondere Gerichtsvollzieher, auf die Vorbehaltsware muss der Kunde auf die bestehenden Rechte der REHA aktiv 2000 GmbH hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen.

§ 7 Lieferzeiten

7.1 Die Lieferung der Ware erfolgt durch ein beauftragtes Versandunternehmen an die von dem Kunden angegebene Anschrift.

7.2 Angaben die Lieferfrist betreffend sind unverbindlich, es sei denn ein Liefertermin wurde verbindlich schriftlich zugesagt.

§ 8 Gewährleistung und Haftung

8.1 Offensichtliche Mängel an der Kaufsache sind innerhalb von 7 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich zu melden, verborgene Mängel müssen 7 Tage nach deren Entdeckung geltend gemacht werden. Offen zu Tage tretende Beschädigungen der Ware, die schon bei Empfang ersichtlich sind, sind dem Spediteur oder Frachtführer unverzüglich anzuzeigen.

8.2 Sofern ein Mangel an der Kaufsache vorliegt, darf die REHA aktiv 2000 GmbH zunächst nach ihrer Wahl nachbessern oder nachliefern. Schlägt die Nacherfüllung fehl, so ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl Rücktritt oder Minderung zu verlangen.

8.3 Gewährleistungsansprüche wegen Mängeln der Ware verjähren in 12 Monaten ab Lieferung der Ware an den Kunden. Für besonders beanspruchte Verbrauchsmaterialien wie Kabel und Leitungen, Sensoren und Manschetten gilt eine Frist von 6 Monaten.

8.4 Die Haftung der REHA aktiv 2000 GmbH, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit nicht ein Verstoß gegen wesentliche Vertragspflichten vorliegt. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden im Falle der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Im Übrigen ist die Haftung für Vermögensschäden auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden beschränkt.

§ 9 Rechtsstand, Erfüllungsort, Gerichtsstand

9.1 Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht.

9.2 Erfüllungsort für alle Leistungen sowie der Gerichtsstand ist der Geschäftssitz der REHA aktiv 2000 GmbH.

 

Stand Mai 2018